Knospenanalyse an Hortensien

Im Profi-Gartenbau müssen alle Arbeiten ein wenig genauer ausgeführt werden als im Privatgarten, damit die Qualität der Hortensien auch sicher stimmt. Deshalb werden im Herbst an Bauernhortensien Knospenanalysen unter dem Mikroskop durchgeführt. Daran kann der Gärtner sehen, ob die Pflanzen schon reif genug sind, um ins Winterquartier gebracht zu werden.

Knospenanalyse: Zuerst müssen alle Hüllblätter vorsichtig abgeschält werden.

Schöne Blüten, die lange halten – das ist bei Hortensien natürlich ein ganz entscheidendes Qualitätskriterium. Und auch der Preis für eine Pflanze richtet sich nach der Blütenanzahl. Deshalb beobachtet der Hortensiengärtner die Entwicklung der Blütenknospen Weiterlesen

Hortensien gut durch den Winter bringen

Gut eingewachsene Hortensien im Beet vertragen auch mehrere Grad minus. Foto: Günther Schad, pixelio

Ganz schön ungemütlich draußen – doch keine Sorge, Ihren Hortensien geht es vermutlich blendend. Für alle Fälle haben wir hier aber nochmal alle unsere Tipps zur Winterpflege für Sie verlinkt, die Sie auf unserem Blog finden:

Und wenn es dann langsam wieder gen Frühling geht:

Winterschutz – so geht es

Bevor ich zum Winterschutz komme, erlauben Sie mir eine kurze Voransprache… Ich muss zugeben, manche Fragen von Hortensien-Neulingen gerade im Herbst und Winter wundern mich. Ein Beispiel: „Meine Hortensie hat alle Blätter verloren, geht sie jetzt ein?“ Als Fachfrau/mann möchte man im ersten Impuls tief seufzen, denn man erwartet, dass solche Grundlagen (Hortensien sind Sträucher und verlieren daher im Herbst immer ihre Blätter) bekannt sind. ABER – das Weiterlesen

Im Winter das Gießen nicht vergessen

Auch im Winter kann es nötig sein, die Hortensien draußen oder im Winterquartier zu gießen. Warum und wie viel, darum geht es diesmal.

Warum auch jetzt gießen?

Hortensien sind Gehölze und verlieren im Winter dementsprechend ihre Blätter. Aber die Verdunstung von Wasser hört nicht komplett auf. Deshalb müssen Hortensien auch Weiterlesen

Edles Windlicht selbst gemacht

Hortensien im goldenen Glanz

Mit diesem Hortensien-Windlicht in eleganten Goldtönen wird es drinnen jetzt gemütlich. Es ist ganz einfach selbst gemacht.

Benötigt wird:hortensienlicht1

  • Ein leeres Glas
  • Goldspray
  • Evtl. Klarlack
  • Getrocknete Hortensienblüten
  • Heißklebepistole (oder Glasleim)
  • Goldband
  • Evtl. Schneespray
  • Teelicht (oder je nach Glasgröße eine Kerze)


So geht es:
Weiterlesen