Hortensien gut durch den Winter bringen

Gut eingewachsene Hortensien im Beet vertragen auch mehrere Grad minus. Foto: Günther Schad, pixelio

Ganz schön ungemütlich draußen – doch keine Sorge, Ihren Hortensien geht es vermutlich blendend. Für alle Fälle haben wir hier aber nochmal alle unsere Tipps zur Winterpflege für Sie verlinkt, die Sie auf unserem Blog finden:

Und wenn es dann langsam wieder gen Frühling geht:

Hortensien stärken mit Brennesseln

Mittel zur Pflanzenstärkung werden sogar im professionellen Gartenbau eingesetzt. Auch im Privatgarten machen sie Sinn.

Ein schöner warmer Tee ist für viele Menschen ein wunderbares Stärkungsmittel. Auch ich liebe ihn. Gegen schlechte Laune an einem Regentag, gegen winterliche Kälte, als Vorbeugung gegen Erkältungen oder als Heilmittel, wenn es im Hals kratzt oder im Bauch zwickt. Tee funktioniert, weil planzliche Inhaltsstoffe durch die Hitze gelöst werden und mit dem Wasser aufgenommen. Weiterlesen