Neulich am Gartenzaun – Putzfimmel

Das Rentnerehepaar Heinz und Else erleben den ganz normalen Alltagswahnsinn mit ihren Nachbarn am Gartenzaun. Kurzgeschichten aus der Vorstadtsiedlung zum Lesen oder Überlesen. Episode 3.

Neulich am GartenzaunElse legte gerade den Staublappen auf den Wohnzimmertisch, als es auch schon an der Tür klingelte. Nachbarin Heidi hatte sich vor zehn Minuten telefonisch angekündigt, sie wollte sich ein paar Gartenbücher ausleihen. „Kein Problem“, hatte Else gesagt, „wir haben ja einige. Komm einfach rüber und schau, welche du gebrauchen kannst.“ Nun öffnete Else also die Haustür und bat Heidi herein. Coronakonform mit Abstand gingen sie, dem Kehrblech ausweichend, ins Wohnzimmer. Else räumte noch schnell den Staubsauger ein Stück beiseite und machte Heidi so den Weg frei zum Bücherregal. „Oh, ich störe dich mal wieder beim Putzen“, sagte Heidi entschuldigend. „Irgendwie passiert mir das aber auch andauernd.“ Else winkte ab und lachte. „Ach was, man hat jetzt ja nun wirklich reichlich Zeit, der Staub läuft mir nicht weg.“ Sie besprachen die Buchauswahl und Heidi suchte sich einige passende heraus. Nach zehn Minuten war sie wieder weg. Heinz kam die Treppe herunter. „Können wir?“ fragte er und nahm schon das Kehrblech zur Hand, das im Flur gelegen hatte. Else nickte. Sie nahm sich den Staubsauger, Heinz noch das Staubtuch, und gemeinsam trugen sie alles in den Keller. Dann kamen sie zurück und setzten sich, jeder mit einer Zeitschrift bewaffnet, gemütlich aufs Sofa. „Wann wollen wir eigentlich wirklich putzen?“, fragte Heinz noch. „Morgen oder übermorgen reicht“, sagte Else bestimmt. Es war auch wirklich nicht schmutzig. Aber Heidi, so nett sie sonst war, hatte einen furchtbaren Putzfimmel und schaffte es, Else allein durch Blicke immer das Gefühl zu geben, ihre Wohnung sei ein Saustall. Also legte Else seit einiger Zeit stets ein paar Putzutensilien offen in den Weg, wenn Heidi sich kurzfristig ankündigte. Seitdem hatte Heidi die Blicke tatsächlich eingestellt. Und Elses Gewissen hatte seine Ruhe.

Ein Gedanke zu „Neulich am Gartenzaun – Putzfimmel

  1. Was für eine nette Geschichte! Nächsten Donnerstag komme ich wieder am Gartenzaun vorbei, um die nächste Episode zu erfahren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.