Knospen-Meditation

Frühling Osterglocken Narzissen Hortensien Knospen PellensIch ertappe mich dieser Tage, wie ich gespannt auf die Knospen der Hortensien im Garten starre. Wenn das so weitergeht, lege ich mir noch eine Lupe zu. Um auch wirklich nicht ein kleines Anzeichen von Wachstum zu verpassen.

Bei uns im Rheinland sind die Temperaturen jetzt sprunghaft gestiegen. Tagsüber zweistellig, nachts geht es maximal bis Null runter, tiefer nicht derzeit. Für meine innere Jahresuhr ist somit jetzt Frühling. Jetzt! Sofort! Und im Frühling will ich sehen, wie die Knospen dicker werden, wie die Frühjahrsblüher durchstarten. Ich will raus, raus, raus, bewaffnet mit Harke und Spaten loslegen im Gemüsegarten. Letzteres geht noch nicht, ich muss erst den Rest einer Grippe auskurieren. Aber Beobachten geht – und das mache ich somit umso intensiver. Tut sich aber noch nicht so viel. Verflixt! Ich geh doch ne Lupe kaufen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.